Back to Top

 

Niederschlagsmonitor LASER

 


 

 

 

 

Laser-Niederschlags-Monitor

Der Laser-Niederschlags-Monitor ist für die Messung und Detektierung der verschiedenen Niederschlagsarten wie Niesel, Regen, Hagel, Schnee und Mischniederschlägen bestens geeignet. Bestimmt wird die Art des Niederschlags, die Intensität, die Sichtweite im Niederschlag, die Radarreflektivität und das Spektrum.

Alle Messwerte stehen über eine RS 485/422 Schnittstelle dem Anwender zur Verfügung. Zusätzlich ist das Gerät mit zwei weiteren Digitalausgängen (Optokoppler) ausgestattet, die z.B. Niederschlagsimpulse und Niederschlagsstatus ausgeben. Die optischen Komponenten sind mit einer integrierten Heizung ausgerüstet. Für klimatisch extreme Standort Anforderungen steht die Variante "Verstärkte Heizung" zur Verfügung.

Bei Geräten mit der Option "Optionale Messkanäle" können zusätzlich, durch Anschluss von entsprechenden Messwertgebern, Temperatur,  rel. Feuchte, Windgeschwindigkeit und Windrichtung erfasst werden. Auch diese Messwerte stehen über die Schnittstelle (RS 485/422) zur Verfügung.

Das Messgerät ist nahezu wartungsfrei. Die eingebaute, temperaturgeregelte Heizung ermöglicht einen zuverlässigen, ganzjährigen Einsatz. Eine besondere Technologie schließt den Einfluss von äußeren Lichtquellen aus. Temperaturschwankungen und Verschmutzung der Optik werden vom Sensor automatisch kompensiert.

 

Datenblatt

»Laser-Niederschlagsmonitor LNM 230/24